Am 22. Mai 2013 (ab 9:00 Uhr) in Hannover

Das Sortenschutzrecht ist in den letzten Jahren erheblich in Bewegung geraten. Seine Abgrenzung zu anderen Schutzrechten sowie das Zusammenspiel von Sortenschutzrecht und verwandten Rechtsgebieten haben verschiedene Konfliktfelder in der Anbau- und Züchtungspraxis hervorgebracht.

Anlass der Tagung ist der 10. Hannoveraner Europatag an der Leibniz Universität, der sich in Anbetracht der europäischen Prägung der Rechtsgrundlagen im Sortenschutz-, Biopatent- und Saatgutverkehrsrecht in besonderer Weise zur Diskussion anbietet.

PDF-Dokument: Einladung mit Programm…