Am 20. Februar 2015 (12:00-13:30 Uhr) in Hannover

„Unsere Welt, unsere Würde, unsere Zukunft“ – so wirbt die Europäische Kommission für das „Europäische Jahr für Entwicklung 2015“. Die Europäische Union (EU) und ihre Mitgliedstaaten sind die stärksten Sponsoren derf globalen Entwicklungspolitik. Was wurde bisher erreicht, was steht auf der „(Post2015-)Agenda“?

In der Reihe Europa-Lounge Plus des EIZ Niedersachsen wird Dr. Nils Behrndt, Kabinettschef des EU-Entwicklungskommissars Neven Mimica, die aktuelle Position der EU-Kommission vorstellen.

Sie können sich hier für die Teilnahme an der Veranstaltung online anmelden:
[contact-form-7 404 "Not Found"]