Mehr Jobs in der häuslichen Pflege

Die steigende Nachfrage nach mehr und besseren Arbeitsplätzen in der Langzeitpflege macht die häusliche Pflege zu einem der wenigen Sektoren mit europaweit wachsenden Beschäftigungszahlen. Dies zeigt ein am Donnerstag vorgestellter Bericht der Europäischen Stiftung zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen (Eurofound) in Dublin.

11.10.2013, 16:00Hannover

Am 11. Oktober 2013 (ab 16:00 Uhr) in Hannover
Litauen ist in vielerlei Hinsicht gerade jetzt für Unternehmen aus Niedersachsen interessant, beispielsweise auch für Biotechnologie und Lasertechnologie. Mit dem Wirtschaftsforum anlässlich der litauischen EU-Ratspräsidentschaft 2013 soll niedersächsischen Unternehmen die Gelegenheit geboten werden, sich rechtzeitig über Investitions- und Kooperationsmöglichkeiten in Litauen zu informieren und Kontakte zu Institutionen und potentiellen Partnern zu knüpfen.

11.10.2013, 19:30Hannover

Am 11. Oktober 2013 (ab 19:30 Uhr) in Hannover
Mit der Republik Litauen hat zum ersten Mal seit der Erweiterung der Europäischen Union 2004 ein baltischer Mitgliedsstaat die Ratspräsidentschaft der EU im zweiten Halbjahr 2013 übernommen. Das Konzert zur Ratspräsidentschaft nimmt das Schwerpunktthema „Open Europe“ in einem musikalischen Brückenschlag auf.

Barroso zur Lage der EU: „Europa nicht aufgeben, sondern verbessern“

In seiner jährlichen Rede zur Lage der Europäischen Union (EU) hat EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso davor gewarnt, die europäische Einigung aufzugeben. „Es ist an der Zeit, über rein nationale Themen und Eigeninteressen hinauszuwachsen und eine europäische Perspektive in die nationalen Debatten zu bringen“, sagte Barroso heute im Europäischen Parlament in Straßburg.

27.09.2013, 19:00Göttingen

Am 27. September 2013 (ab 19:00 Uhr) in Göttingen
Es sorgen sich nicht nur aufmerksame Netzpolitiker aus aktuellem Anlass um die Zukunft der freien Kommunikation und freien Märkte insbesondere im Bereich der Breitbandversorgung. So kündigte die Deutsche Telekom an, ihren Kunden ab dem 2. Mai 2013 ab bestimmten Datenübertragungsmengen den Internetzugang auf eine langsame Geschwindigkeit zu drosseln. Droht durch diese und andere Maßnahmen eine Einschränkung der Freiheit im Internet?

EU-Kommission reguliert Schattenbanken: Neue Vorschriften für Geldmarktfonds

Wenige Tage vor dem G20-Treffen in Sankt Petersburg hat die Europäische Kommission konkrete Schritte zur Regulierung der Schattenbanken unternommen. Als erste dieser Maßnahmen hat EU-Binnenmarktkommissar Michel Barnier am Mittwoch neue Vorschriften für Geldmarktfonds vorgelegt. Die Verordnung soll sicherstellen, dass Geldmarktfonds einen Kapitalpuffer schaffen und auch bei einer angespannten Marktlage hohem Rücknahmedruck seitens der Anleger standhalten.