Strengere Werte für Gift im Spielzeug in Kraft getreten

Seit Freitag gelten EU-weit strengere Regeln für giftige Substanzen in Kinderspielzeug. Die Umsetzung der 2009 beschlossenen EU-Spielzeugrichtlinie legt die Grenzwerte für chemische Schadstoffe in Kinderspielzeug fest und ist ab dem 1. Juli 2013 für alle EU-Mitgliedstaaten bindend.

Millionen für Nachwuchsforscher aus Brüssel

287 junge Forschungstalente zählen zu den Gewinnern des vom Europäischen Forschungsrat (ERC) ausgeschriebenen „Starting Grants“-Wettbewerbs. Davon kommen allein aus Deutschland 46 Nachwuchswissenschaftler. Mit jeweils bis zu zwei Millionen Euro werden die Projekte gefördert.

EU-Südafrika-Gipfel: Barroso würdigt Mandela

Zu dem am gestrigen Donnerstag gestarteten sechsten EU-Südafrika Gipfel in Pretoria (Südafrika) hat EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso die Lebensleistung von Nelson Mandela gewürdigt. Barroso beteiligte sich am Morgen gemeinsam mit der Nichtregierungsorganisation „Stop Hunger Now“ an einer Essensverteilung an Bedürftige im „Freedom Park“ in der südafrikanischen Hauptstadt.

EU entscheidet über deutsche Förderung energieintensiver Unternehmen

Die Europäische Kommission hat am Mittwoch zwei getrennte Beschlüsse über deutsche Regelungen zur Unterstützung energieintensiver Wirtschaftszweige angenommen. Die Regelung, durch die energieintensiven Unternehmen ab Januar 2013 einen Ausgleich für ihre in den Strompreisen enthaltenen CO2-Kosten gewährt wird, steht mit den EU-Beihilfevorschriften im Einklang.

EU-Kommission schlägt Europäische Staatsanwaltschaft vor

Besserer Schutz von Steuergeldern vor Betrug: Die Europäische Kommission hat am Mittwoch die Einrichtung einer Europäischen Staatsanwaltschaft vorgeschlagen. Diese soll Ermittlungs- und Strafverfolgungsaufgaben übernehmen und bei Straftaten zulasten des EU-Haushalts vor den Gerichten der Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) Anklage erheben.

Gesundheit: EU-Preis für Journalisten

Krankenhausinfektionen, Organtransplantationen, Grippeschutz: Journalisten, die sich mit diesen und anderen Aspekten des Gesundheitswesens befasst haben, können an einem Journalistenwettbewerb der Europäischen Kommission teilnehmen. Sie können ihre Artikel aus den Bereichen Krankheitsvorsorge, Gesundheitsversorgung, Gesundheitssysteme und Patientenrechte noch bis zum 30. September online einreichen und bis zu 6.500 Euro gewinnen.

Eigenkapitalvorschriften der EU für Banken treten in Kraft

Am heutigen Mittwoch tritt ein Gesetzespaket in Kraft, das den europäischen Bankensektor widerstandsfähiger gegen Krisen machen und zugleich solide Kredite für die Wirtschaft ermöglichen soll. Die neuen Eigenkapitalregeln gelten ab 1. Januar 2014 und sollen die während der Krise offenbarten Schwachstellen von Finanzinstituten angehen.