e-Government: Mehr Bürger nutzen Online-Dienstleistungen

Immer mehr europäische Bürger gehen online, um einen Arbeitsplatz zu suchen, ihre Steuererklärung abzugeben oder einen Pass zu beantragen. Laut am Dienstag von der Europäischen Kommission veröffentlichten Zahlen nutzten im vergangenen Jahr 46 Prozent der befragten Bürger elektronische Behördendienste und sparten so Zeit und Geld.

EU hilft Jugendlichen bei der Jobsuche

Fast sechs Millionen junge Europäerinnen und Europäer suchen zurzeit eine Arbeit. Als eine von vielen Initiativen für mehr Beschäftigung gibt die Europäische Union (EU) jungen Erwachsenen Starthilfe bei der Jobsuche außerhalb des Heimatlandes.

PresseInformation der Niedersächsischen Staatskanzlei vom 28.05.2013
Die niedersächsische Landesregierung hat in ihrer Sitzung am (heutigen) Dienstag die Schwerpunkte der künftigen EU-Programme des Landes festgelegt.

Haushaltsüberwachung: Wichtige Woche für Währungsunion

Für die verschärfte Haushaltsüberwachung im Euro-Raum stehen in dieser Woche zwei wichtige Termine an: am Mittwoch (29. Mai), wird die Europäische Kommission ihre länderspezifischen Empfehlungen vorlegen. Am Donnerstag (30. Mai) treten die sogenannten Twopack-Veordnungen in Kraft, die für eine verbesserte Koordinierung der Haushaltspolitik im Euro-Raum sorgen.

EU-Hotline 116 000 für vermisste Kinder

Mit Blick auf den „Internationalen Tag der vermissten Kinder“ am 25. Mai hat die Europäische Kommission erneut auf die EU-Hotline 116 000 hingewiesen. Die Hotline für vermisste Kinder gilt inzwischen in 23 Mitgliedsländern der Europäischen Union (EU).

EU-Kommission will Chip-Produktion an Weltspitze katapultieren

Die europäische Produktion von Mikro- und Nanoelektronik soll Weltspitze werden. Dazu hat die Europäische Kommission jetzt eine Kampagne vorgeschlagen, mit der Investitionen in Forschung, Entwicklung und Innovation verstärkt und besser koordiniert werden. Die EU-Kommission will so erreichen, dass 100 Milliarden Euro für die Fertigung von Halbleitern und Computerchips bis 2020 mobilisiert werden.