Neues EU-Saatgutrecht schützt Artenvielfalt

Die Europäische Kommission hat am Montag das Regelpaket für Gesundheits- und Sicherheitsstandards in der gesamten Lebensmittelkette vorgelegt, darunter auch das mit Spannung erwartete neue Saatgutrecht. Das Paket enthält vereinfachte und flexiblere Vorschriften der Europäischen Union (EU) für die Bereitstellung von Saatgut. Verbesserte Testvorschriften sollen die biologische Vielfalt fördern.

Frühjahrsprognose 2013: EU-Wirtschaft erholt sich nur langsam von Rezession

Nach dem rezessionsgeprägten Vorjahr wird sich die Wirtschaft der Europäischen Union (EU) in der ersten Jahreshälfte 2013 voraussichtlich stabilisieren. Der jetzt von der Europäischen Kommission veröffentlichten Frühjahrsprognose zufolge wird das Wachstum des Bruttoinlandsprodukts (BIP) im zweiten Halbjahr schrittweise wieder positive Werte erreichen und 2014 stärker Fahrt aufnehmen.

Europawoche 2013 in Berlin und deutschlandweit: Europa ist hier!

Am Samstag (4. Mai) hat die diesjährige „Europawoche“ begonnen. Deutschland- und europaweit wird rund um den „Europatag“ der Europäischen Union (EU) am 9. Mai in zahlreichen Veranstaltungen darüber diskutiert, was das Zusammenwachsen Europas für seine Bürgerinnen und Bürger bedeutet und wie die Europäische Union sich weiterentwickeln soll.

PresseInformation des EIZ Niedersachsen vom 03.05.2013
Der EUROPALOTSE ermöglicht den Lehrkräften mit umfangreichen Informationen über Wissensquellen, Projekten, Programmen und Kontakthinweisen freie Fahrt zu allen europäischen Themen.

Neue EU-Regeln zur Filmförderung

Die Europäische Kommission will mehr kulturelle und künstlerische Vielfalt in der europäischen Filmindustrie fördern. In einer jetzt eröffneten Konsultation ruft sie dazu auf, Stellungnahmen zu den Förderregeln für Filme und andere audiovisuelle Kunstwerke abzugeben.

Fischerei: EU-Kommission will Hürden für Aquakultur abbauen

Die Europäische Kommission möchte die Aquakultur in Europa als tragfähige Alternative zur Überfischung der Meere fördern. Sie hat jetzt strategische Leitlinien herausgegeben, die auf einen Abbau von Bürokratie und fairere Wettbewerbsbedingungen im Aquakultursektor abzielen und so zu mehr Wachstum und Beschäftigung in Küsten- und Binnengebieten beitragen können.