10.06 - 18.06.2017, 09:00 - 18:00Hannover

Vom 10. bis 18. Juni (täglich 9:00 bis 18:00 Uhr) in Hannover
Per Virtual Reality die EU Institutionen auf der IdeenExpo erleben. Von der Halle 7 in den Weltraum und von dort direkt zu den europäischen Institutionen nach Brüssel. Die Besucherinnen und Besucher der IdeenExpo vom 10. bis 18. Juni 2017 auf dem Messegelände in Hannover erwartet eine bisher einmalige und völlig neuartige Begegnung mit der Europäischen Kommission und dem Europäischen Parlament.

07.05.2017, 11:00Hannover

Am 7. Mai 2017 (ab 11:00 Uhr) in Hannover
Anlässlich der EU-Ratsprädidentschaft der Republik Malta in der 1. Jahreshälfte 2017 laden das EIZ Niedersachsen und die Staatsoper Hannover zu einer Matinee in das Laves-Foyer der Staatsoper ein.

27.04.2017, 10:00Westerstede

Am 27. April 2017 (ab 10:00 Uhr) in Westerstede
Digitalisierung und die Anbindung an ein schnelles Internet sind Grundvoraussetzungen für eine dauerhafte Teilhabe des ländlichen Raumes an der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung. Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen und das Europäische Informations-Zentrum Niedersachsen laden ein, sich zu dieser aktuellen Thematik auszutauschen.

12.04.2017, 18:00 - 20:00Hannover

Am 12. April 2017 (18:00 bis 20:00 Uhr) in Hannover
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Zu Gast bei Freunden“ präsentiert sich Malta in Hannover. Die Veranstaltung des EIZ Niedersachsen in Zusammenarbeit mit der Region und der Landeshauptstadt Hannover sowie der Botschaft der Republik Malta bietet Einblicke in die Kultur, Tradition, imposante Geschichte und das Leben seiner Bevölkerung.

08.05.2017, 18:30Hannover

Am 8. Mai 2017 (ab 18:30 Uhr) in Hannover
Am 23. April und am 7. Mai wird in voraussichtlich zwei Wahlgängen das künftige Staatsoberhaupt Frankreichs gewählt. Welche Auswirkungen ergeben sich aus dem Wahlergebnis für das „Projekt Europa“? Und: Wie wird sich das deutschfranzösische Verhältnis weiterentwickeln? Diese und andere Fragen sollen in der gemeinsamen Veranstaltung der Friedrich Ebert-Stiftung, des EIZ Niedersachsen un der Antenne Métropole diskutiert werden.

09.02.2017, 11:00 - 16:00Elsfleth

Am 9. Februar 2017 in Elsfleth
Mit unserer Veranstaltung möchten wir die Frage stellen, was zu tun ist, um diese Situation zu ändern. Welche Möglichkeiten bieten sich kurzfristig und langfristig an? Mit Vorträgen möchten wir zum Nachdenken anregen und erörtern, welche Weichen zu stellen sind, um der Abfallproblematik beizukommen, Rohstoffe und Energie zu sparen.

22.05.2017, 08:00 - 18:00landesweit

Am 22. Mai 2017 landesweit
Am 25. März 2017 ist der 60. Jahrestag der Unterzeichnung der Römischen Verträge. Die Bundesländer haben sich darauf verständigt, in diesem für die Europäische Union (EU) wichtigen Jahr erneut einen EU-Projekttag an Schulen durchzuführen. Dieser 11. bundesweite EU-Projekttag soll auch in Niedersachsen am 22. Mai 2017 stattfinden.

29.11.2016, 11:00 - 18:00Göttingen

Am 29. November 2016 (11:00 bis 18:00 Uhr) in Göttingen
Die internationale Konferenz der Georg-August Universität Göttingen, des EIZ Niedersachsen und der Brüsseler Foundation for European Progressive Studies FEPS thematisiert zum einen die Gefahren einer wachsenden Radikalisierung bis hin zu mehrheitsfähigen nationalchauvinistischen Strömungen in EU-Mitgliedsstaaten und zum anderen die Notwendigkeit, die Ursachen zu benennen und Gegenstrategien zu entwickeln.

04.12.2016, 11:00Hannover

Am 4. Dezember 2016 (ab 11:00 Uhr) in Hannover
Eine Matinee mit weihnachtlichen Liedern und Texten im Laves-Foyer der Staatsoper Hannover in Zusammenarbeit mit der Staatsoper.

30.11.2016, 19:00Hannover

Am 30. November 2016 (ab 19:00 Uhr) in Hannover
Seit dem Abschluss des Assoziierungsabkommens zwischen Brüssel und Ankara (1963) standen die Zeichen zwischen Türkei und EU auf Annährung. Die sicherheitsstrategische Bedeutung der 1952 der NATO beigetretenen Türkei, vor allem gegenüber der Sowjetunion, war unverkennbar. Die Jungen Europäischen Föderalisten Hannover laden gemeinsam mit dem EIZ Niedersachsen und der Europa Union zu einem Podiumsgespräch ein, um Fragen dazu mit dem Publikum zu diskutieren.