18.10.2019, 15:00 - 18:00Hannover
Wir haben gewählt! Was wir Frauen von Europa erwarten © Europäische Union, 1999, Quelle: EC – Service Audiovisuel

Das neue Europaparlament ist gewählt und an der Spitze der Europäischen Kommission steht erstmals eine Frau. Reicht das? Wie weit sind wir in Europa noch von einer wirklichen Gleichstellung von Frauen und Männern entfernt? Darüber wollen wir mit den Gästen nach einem Impulsvortrag von Brigitte Triems, der ehemaligen Präsidentin der Europäischen Frauenlobby, an runden Tischen diskutieren. Einkommensgefälle, Rentenungleichheit, Parité in den Parlamenten, Gewalt gegen Frauen und weitere Themen stehen auf der Agenda.

19.11.2019, 10:30 - 14:00Peine
Europa und seine ländlichen Räume: Lebensräume gestalten, kreative Ideen entwickeln! © Europäische Union, 2010, Quelle: EC – Service Audiovisuel, Fotograf*in: Jennifer Jacquemart

Die ländlichen Räume in Europa und auch in Niedersachsen sind vielfältig und verändern sich laufend. Der Landflucht auf der einen Seite stehen viele gute Modellprojekte und Ideen gegenüber, um die Zukunft in den ländlichen Räumen zu gestalten. Mit regionalen Handlungsstrategien und den EU-Förderprogrammen lassen sich innovative Impulse setzen. Ein Grundgedanke europäischer Förderpolitik ist es, gute Lebens- und Arbeitsbedingungen für alle Europäer*innen zu schaffen – unabhängig davon, wo sie wohnen.

18.09.2019, 15:30 - 17:30Hannover
Multiplikator*innen-Treffen des Verbindungsbüros des Europäischen Parlaments (nicht öffentlich)

Im Rahmen der institutionellen Nachfolge-Kampagne www.gemeinsamfür.eu des Europäischen Parlaments, organisiert das Verbindungsbüro im Herbst 2019 wieder in allen 16 Bundesländern eine Reihe von Treffen. Ziel ist es, den Multiplikator*innen nach der Europawahl für ihr Engagement zu danken, die neue Kampagne gemeinsamfür.eu vorzustellen und Feedback zu diesmalwähleich.eu sowie Vorschläge und Wünsche für weiteres Europa-Engagement zu besprechen.

19.09.2019, 09:45 - 16:30Hannover
Fachtagung der Europaschulen in Niedersachsen (nicht öffentlich)

Im Schuljahr 2018/2019 führten 170 Schulen in Niedersachsen den Titel Europaschule. Mit diesem Titel sind Schulen aller Schulformen und Schulbereiche ausgezeichnet worden. Um die Zusammenarbeit untereinander zu verbessern, findet auch dieses Jahr wieder eine Fachtagung der Europaschulen in Niedersachsen statt.

30.09.2019, 18:30 - 20:30Hannover
Europa nach der Wahl – sozialer Aufbruch?

An diesem Abend wollen wir mit unseren Gästen nicht nur über die Ergebnisse der Europawahl sprechen, sondern auch klären, ob die Möglichkeit eines Sozialen Aufbruchs besteht. Wir wollen zu den Herausforderungen und Chancen eines sozialen Europas in den Dialog treten; Ihre Fragen dienen dabei als Grundlage.

08.07 - 02.08.2019, Hannover
Sommerpause des EIZ Niedersachsen

Das Besucherzentrum des Europäischen Informations-Zentrums (EIZ) Niedersachsen in Hannover am Aegidientorplatz bleibt vom 08. Juli bis einschließlich 02. August geschlossen. Ab dem 05. August sind wir wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie da.

15.06 - 23.06.2019, 09:00 - 18:00Hannover
EIZ Niedersachsen auf der IdeenExpo 2019

Start frei für eine abenteuerliche Reise in den Weltraum und von dort mitten hinein ins Europäische Parlament! Vom 15. bis zum 23. Juni bietet das Europäische Informations-Zentrum (EIZ) Niedersachsen auf der IdeenExpo 2019 die Gelegenheit zu einem virtuellen Ausflug ins Entscheidungszentrum der Europäischen Union. Mittendrin und hautnah dabei kann das Europäische Parlament per Virtual Reality ganz neu erlebt werden.

14.06 - 16.06.2019, Wilhelmshaven
EIZ Niedersachsen beim Tag der Niedersachsen 2019

Vom 14. bis 16. Juni 2019 findet der 36. Tag der Niedersachsen statt, welcher vom Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport in Zusammenarbeit mit der ausrichtenden Stadt, im Jahr 2019 Wilhelmshaven, organisiert wird. Auch das Europäische Informations-Zentrum (EIZ) Niedersachsen ist dieses Jahr wieder mit einem eigenen Zelt vertreten. 

06.06.2019, 19:00 - 20:30Hannover
Europa hat gewählt – was nun?

Welche Perspektiven es nach der Wahl für das gemeinsame Projekt Europäische Union gibt und welchen Einfluss europafeindliche Gruppierungen im neuen Parlament haben werden, steht im Mittelpunkt der Veranstaltung am 06. Juni in Hannover. Vermutlich gibt es dann auch bereits eine Vorentscheidung, wer der Präsident der künftigen EU Kommission werden könnte.

14.05.2019, 18:00 - 20:00Hannover
Europa Aktuell: Gemeinsam und solidarisch

Bei der gemeinsamen Veranstaltung mit der Deutsch-Spanischen Gesellschaft Niedersachsen steht neben den Europawahlen vom 23. bis 26. Mai auch ein gemeinsames und solidarisches Europa auf den Programm. Dabei werden als Beispiele guter Zusammenarbeit Niedersachsens mit Spanien das Projekt „Gute Nachbarn in Europa – Zusammenarbeit und Pilotprojekt mit Andalusien“ und das Programm „Adelante!“ der IHK Hannover als Beiträge zur Verringerung der Jugendarbeitslosigkeit in Spanien vorgestellt.