EIZ Niedersachsen

Europajahre der EU

Neben dem regelmäßigen “Europatag” der Europäischen Union (9. Mai) werden auch ganze Jahre in der gesamten EU zu besonderen “Europajahren” bzw. “Europäischen Jahren” erklärt (Europäische Jahre im Überblick…). In einem “Europajahr” wird das ganze Jahr unter ein bestimmtes Thema gestellt. Wann und zu welchem Thema ein Europajahr stattfindet, entscheidet der EU-Ministerrat auf Vorschlag der Europäischen Kommission. Nicht jedes Jahr ist ein Europajahr. Ob ein Europajahr stattfindet, hängt davon ab, welche Schwerpunkte die Europäische Union in ihrer Arbeit setzt.

Hinweis: Über die Themen künftiger Europäischer Jahre (ab 2016) wurde noch nicht entschieden.

Europajahr 2018: Europäisches Jahr des kulturellen Erbes

Die Europäische Kommission hat am 30. August 2016 dem Europäischen Parlament und dem EU-Ministerrat vorgeschlagen, 2018 zum “Europäischen Jahr des kulturellen Erbes” auszurufen. Die EU-Kommission will damit die Rolle des europäischen kulturellen Erbes bei der Förderung eines gemeinsamen Bewusstseins für Geschichte und Identität hervorheben. mehr…

Europajahr 2015: Europäisches Jahr für Entwicklung

Auf Vorschlag der EU-Kommission haben das Europäische Parlament und der EU-Ministerrat im April 2014 beschlossen, das Jahr 2015 zum “Europäischen Jahr für Entwicklung” auszurufen. Im Zentrum des Europajahres 2015 werden die Themen Entwicklungspolitik und Entwicklungszusammenarbeit der Europäischen Union (EU) stehen. mehr…

Europajahr 2013/14:
Europäisches Jahr der Bürgerinnen und Bürger

Die Rechte der Unionsbürger der Europäischen Union (EU) stehen im Mittelpunkt des Europäischen Jahres 2013. Die Europäische Kommission hatte vorgeschlagen, zum 20. Jahrestag der Einführung der Unionsbürgerschaft das Jahr 2013 zum “Europäischen Jahr der Bürgerinnen und Bürger” auszurufen. Wegen der Europawahlen im Mai 2014 wurde dieses Europajahr um ein Jahr bis Ende 2014 verlängert. mehr…

 

Hinweis: Europajahre des Europarats

Auch der Europarat veranstaltet Europajahre, die in den mehr als 40 Mitgliedsländern des Europarates begangen werden (zu denen auch die Mitgliedsländer der EU gehören). Die Europajahre der Europäischen Union können also mit den Europajahren des Europarates identisch sein.