EIZ Niedersachsen

Studieren im Ausland

student1-p-001335-00-08hWährend des Studiums habt Ihr die Möglichkeit, ein oder auch mehrere Semester in einem anderen Land zu studieren und so die Kultur eines anderen Landes kennenzulernen und viele neue Erfahrungen zu sammeln. Auslandsstudienaufenthalte von ein oder zwei Semestern Länge in einem anderen europäischen Land werden von der EU im Rahmen des neuen EU-Programms Erasmus+ gefördert. Durch die Teilnahme an dem Erasmus+-Programm seid Ihr im Ausland von Studiengebühren befreit und erhaltet eine finanzielle Unterstützung. Darüber hinaus können die im Ausland erbrachten Studienleistungen in Deutschland angerechnet werden.

Mehr Informationen über das Erasmus+-Programm gibt es unter: http://ec.europa.eu/education/opportunities/higher-education/index_en.htm oder auch direkt bei Eurer Hochschule.

Viele weitere Informationen zum Thema Auslandsstudienaufenthalte, auch im nicht-europäischen Ausland, gibt es beim Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD): https://www.daad.de/ausland/studieren/de/.