ed-logo-150x133Seit Januar 2018 arbeiten bundesweit über 40 lokale Informationszentren in den Jahren 2018 bis 2020 als „Relais“ zur Information der Bürgerinnen und Bürger. Die Europäische Kommission hat diese Informationszentren für das „europe direct“-Netzwerk der Europäischen Union (EU) nach einer öffentlichen Ausschreibung ausgewählt. In Niedersachsen wurden sechs Informationszentren ausgewählt und stehen den Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung.

Die europe direct-Informationszentren informieren über die Organe, die Rechtsetzung, über politische Maßnahmen, Programme und Finanzierungsmöglichkeiten der Europäischen Union. Sie stellen – beispielsweise für Schulen und andere Bildungseinrichtungen – Informationsmaterial zur Verfügung. In ihren Räumen bieten sie einen Internetanschluss, über den sich Bürger über europäische Förderprogramme, Gesetzgebung und neue politische Entwicklungen informieren können.

Ein weiteres Anliegen der Informationszentren ist es, die lokale und regionale Debatte über die Europäische Union zu fördern. Zudem bieten die Informationszentren Bürgern die Möglichkeit, den EU-Organen ihre Sorgen und Ängste zur Politik der EU mitzuteilen. Die europe direct-Informationszentren arbeiten mit anderen lokalen, nationalen sowie EU-weiten Informationszentren und -netzwerken, etwa den wirtschaftsorientierten Infozentren im Enterprise Europe Network (EEN), eng zusammen.

Einige der europe direct-Informationszentren in Niedersachsen haben in ihrem Einzugsbereich in Städten und Gemeinden so genannte EU-Info-Points eingerichtet, bei denen sich die Bürgerinen und Bürger vor Ort über die Europäische Union (EU) informieren können.

Adressen der fünf europe-direct-Informationszentren in Niedersachsen

europe direct Hannover
Europäisches Informations-Zentrum (EIZ) Niedersachsen
Niedersächsisches Ministerium
für Bundes- und Europaangelegenheiten
und Regionale Entwicklung
Aegidientorplatz 4
30159 Hannover

Telefon: 0511 / 120-8888
Telefax: 0511 / 26 29 19 80

E-Mail: eiz@mb.niedersachsen.de
Internet: www.eiz-niedersachsen.de | www.eiz.eu | www.fit-für-europa.de

europe direct Leer
Volkshochschule für die Stadt und den Kreis Leer e.V.
Blinke 61
26771 Leer

Telefon: 0491 / 92 99 223
Telefax: 0491 / 92 99 210

E-Mail: pilk@vhs-leer.de
Internet: —

europe direct Lüneburg
Amt für regionale Landesentwicklung Lüneburg
– Europabüro –
Auf der Hude 2
21339 Lüneburg

Telefon: 04131 / 15 1354

E-Mail: info@europedirect-lueneburg.de
Internet: www.europedirect-lueneburg.de

europe direct Oldenburg
c/o Dieter Meyer Consulting GmbH
Bürgerstraße 1 / Europaplatz
26123 Oldenburg

Telefon: 0441 / 809 94-58
Telefax: 0441 / 809 94-48

E-Mail: mail@europedirect-oldenburg.de
Internet: www.europedirect-oldenburg.de

europe direct Osnabrück
Landkreis Osnabrück
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Telefon: 0541 / 501 30 58
Telefax: 0541 / 501 – 6 – 30 58

E-Mail: Michael.Steinkamp@landkreis-osnabrueck.de
Internet: www.europe-direct-osnabrueck.de