Endspurt auf der IdeenExpo 2017 in Hannover

19.06.2017 Hannover. An den letzten Tagen der IdeenExpo 2017 vom 10. bis 18. Juni auf dem Messegelände Hannover war das Interesse der Besucherinnen und Besucher am Projekt „EU beam me up!“ des Europäischen Informations-Zentrums (EIZ) Niedersachsen und seiner Partner ungebrochen. EIZ-Leiter Michael Buckup zog eine positive Bilanz: „Das große Interesse an unserem VR-Spiel ‚EU beam me up!‘ hat gezeigt, dass wir damit bei der Vermittlung von Wissen über die Europäische Union und ihre Institutionen auf dem richtigen Weg sind.“

Die Partner des EIZ-Projekts auf der IdeenExpo werden jetzt ihre Erfahrungen während der neuntägigen Veranstaltung auswerten. Diese Erfahrungen sollen in die geplante Nachnutzung des Spiels „EU beam me up!“ in Schulen und Infostellen der EU einfließen.

Foto rechts: Ein besonderer Gast am Tag 6 der IdeenExpo am Stand des EIZ-Projekts war Frank Doods, Staatssekretär im Niedersächsischen Innenministerium.
Foto oben: Am Tag 7 der IdeenExpo besuchte Michael Breest, stellvertretender Geschäftsführer des Landesbetriebs IT.Niedersachsen, den EIZ-Stand. Nach Gesprächen mit den Auszubildenden von IT.Niedersachsen am Stand … Foto oben: … teste Michael Breest auch das VR-Spiel „EU beam me up!“ auf der Spielfläche des EIZ-Standes.

Foto oben: Am Schlusstag der IdeenExpo (18. Juni) besuchten auch Beamte der niedersächsischen Polizei den EIZ-Stand.

Foto oben: Die Polizeibeamten hatten sichtlich Spaß beim VR-Spiel.

Rainer Sander, Fachbereichsleiter beim Landesbetrieb IT.Niedersachsen machte sich auch ein Bild vom VR-Spiel am EIZ-Stand.

Auch am letzten Tag der IdeenExpo 2017 war das Interesse am EIZ-Projekt „EU beam me up!“ ungebrochen.

Alle Fotos: Copyright 2017 EIZ Niedersachsen – Weitere Fotos von der IdeenExpo…

Auf dem YouTube-Kanal der IdeenExpo gibt es Videos mit Eindrücken und Informationen von der IdeenExpo 2017.