Vom 1. bis 3. September 2017 in Wolfsburg

Das Landesfest „Tag der Niedersachsen“ findet in diesem Jahr zum 35. Mal statt. Das Land präsentiert mit diesem Fest seine kulturelle Vielfalt. Veranstaltungsort ist in diesem Jahr Wolfsburg. Auch das EIZ Niedersachsen beteiligt sich.

Im Info-Zelt des EIZ Niedersachsen im Niedersachsendorf auf der Festmeile können sich die Besucherinen und Besucher über EU-Themen informieren, ihr EU-Wissen testen, das Glücksrad drehen und bei einer Malaktion kleine Preise gewinnen.

Eine besondere Attraktion im EIZ-Zelt ist die Präsentation des EIZ-Projekts „EU beam me up!“. Vom EIZ-Zelt in den Weltraum und von dort direkt zu den europäischen Institutionen nach Brüssel. Die Besucherinnen und Besucher erwartet eine bisher einmalige und völlig neuartige Begegnung mit der Europäischen Kommission und dem Europäischen Parlament. Dank Virtual Reality (VR) landet der Akteur in Brüssel inmitten echter Menschen und Gebäude, begegnet EU-Kommissaren oder Europaabgeordneten. Zugleich müssen mit interaktiven Optionen Szenen gewechselt, eigene Entscheidungen getroffen und Aufgaben zum Weiterkommen gelöst werden, denn es soll dabei geholfen werden, dass eine wichtige EU-Richtlinie zu Plastikmüll im Meer pünktlich verabschiedet werden kann. Das virtuelle Abenteuer wurde vom EIZ Niedersachsen gemeinsam mit Partnern für die IdeenExpo im Juni 2017 in Hannover entwicklelt und steht künftig als App für Smartphones zur Verfügung.