Am 3. Mai 2018 (9:00 bis 15:00 Uhr) in Hannover

Der Kreisverband Hannover der Europa-Union Deutschland und das EIZ Niedersachsen veranstalten wie im letzten Jahr wieder im ehemaligen Plenarsaal des Niedersächsischen Landtages ein „Europa Café“. An wechselnden Tischen sollen lebhaft und konstruktiv Fragen zur Zukunft Europas diskutiert werden. Die Einladung zu dieser Veranstaltung richtet sich an die Schulleiterinnen und Schulleiter sowie Fachlehrkräfte niedersächsischer Schulen.

Nach einer Ansprache der Präsidentin des Niedersächsischen Landtages, Dr. Gabriele Andretta und Grußworten der beteiligten Institutionen und Veranstalter Europa-Union Deutschland (EUD), EIZ Niedersachsen und den Jungen Europäischen Föderalisten (JEF) findet das Europa Café unter dem Motto „Mitmachen! Mitreden! Es ist dein Europa!“ statt.

Im Anschluss an das Europa Café werden die Abgeordneten aller Fraktionen im Europa-Ausschuss des Landtages für Diskussionen und Fragen zur Verfügung stehen.

Die Veranstaltung ist für Schülerinnen und Schüler aus allen Schulformen ab der Jahrgangsstufe 10 geeignet.

Da bei dieser Veranstaltung der Platz begrenzt ist, wird um eine Anmeldung bis zum 16. April 2018 an die Europa-Union Deutschland – Kreisverband Hannover (z.Hd. Bernd Wolf), Kamerunweg 13, 30455 Hannover (Telefon 0151-11530534, E-Mail berndwolf@t-online.de) gebeten. In der Anmeldung bitte angeben: welche Schule, wie viele Schülerinnen/Schüler, aus welcher Jahrgangsstufe und mit welchen begleitenden Lehrkräften (mit deren Verbindungsdaten). Die Auswahl erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen.

Foto- und TV-Aufnahmen von der Veranstaltung können eventuell veröffentlicht werden. Mit der Anmeldung zur Teilnahme erklären sich die angemeldeten Personen mit deren Veröffentlichung einverstanden.

PDF-Dokument: Programm der Veranstaltung…