Vom 1. Juli 2017 bis 30. Juni 2018 in Hannover

Seit dem 1. Juli 2017 hat Niedersachsen für ein Jahr den Vorsitz in der Europaministerkonferenz (EMK) der 16 Bundesländer übernommen.

Amtierender Vorsitzender EMK ist seitdem der Niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil, der zugleich der „Europaminister“ des Landes Niedersachsen ist.

In der Funktion des EMK-Vorsitzes wird der Ministerpräsident bei Bedarf durch Birgit Honé vertreten, die Staatssekretärin für Europa und Regionale Landesentwicklung in der Niedersächsischen Staatskanzlei.

Mehr zur Europaministerkonferenz unter www.europaminister.de, der Adresse des EMK-Vorsitzes.