Innereuropäische Migration – Chancen und Herausforderungen einer europäischen Arbeitswelt

Unser Europa – Wir mischen uns ein!

Hochschuldialog der Europäischen Union mit Tiemo Wölken, Mitglied des Europäischen Parlaments (SPD) und Jochen Oltmer, Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) der Universität Osnabrück am 18. Dezember 2018 in der Volkshochschule Osnabrück, Bergstr. 8, 49076 Osnabrück.

220 Millionen Menschen arbeiten in der EU. Viele davon an anderen Orten, als sie geboren oder zur Schule gegangen sind.

Wer entscheidet sich dafür in einem anderen Land zu arbeiten? Regt diese Freizügigkeit die europäische Integration an? Welche Herausforderungen stehen entgegen, wenn man am Ende des Arbeitslebens auf eine hochmobile Arbeitsbiographie zurückschaut? Warum sind Sozial- und Rentensysteme in der EU so unterschiedlich geregelt? Wir wollen zu den Herausforderungen und Chancen eines europäischen Arbeitsmarktes in den Dialog treten; Eure Fragen dienen dabei als Grundlage.

Die Veranstaltung wird von den Jungen Europäischen Föderalisten Niedersachsen e.V. in Kooperation mit der Europa-Union Deutschland Landesverband Niedersachsen e.V., der Europäischen Kommission und dem Europäischen Informations-Zentrum  Niedersachsen

Flyer der Veranstaltung