Das Europäische Informations-Zentrum (EIZ) Niedersachsen in Hannover bietet Studierenden, die in ihrem Studiengang eine Europaqualifikation (Pflichtpraktikum) erwerben möchten, die Möglichkeit zu einem Praktikum.

Das Praktikum soll über einen Zeitraum von mindestens sechs Wochen gehen. Gute Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil.

Das Praktikum im EIZ Niedersachsen kann nur unentgeltlich abgeleistet werden. Es besteht kein Anspruch auf Vergütung oder sonstige finanzielle Leistungen. Während des Pflichtpraktikums besteht kein Krankenversicherungsschutz durch das EIZ Niedersachsen.

Der im EIZ vorhandene Praktikantenplatz ist oftmals längere Zeit im Voraus vergeben. Bei Interesse fragen Sie bitte nach, wann der Platz bei uns zur Verfügung steht. Aktuell können wir ihn ab Ende April 2017 wieder neu besetzen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Vielen Dank.

Anfragen und Bewerbungen bitte an:

Heike SchulzEIZ Niedersachsen
z.Hd. Frau Heike Schulz
Aegidientorplatz 4
30159 Hannover

Telefon: 0511/120-8883
Telefax: 0511/120-99-8883
E-Mail: Heike.Schulz@stk.niedersachsen.de

Wichtiger Hinweis:

Wir weisen darauf hin, dass über ein Praktikum im EIZ Niedersachsen getroffene Vereinbarungen für beide Seiten verbindlich sind. Es gelten die Richtlinien der Tarifgemeinschaft deutscher Länder über die Durchführung von Praktika.

EIZ gründet Alumni-Gruppe!

Für ehemalige Praktikantinnen und Praktikanten hat das EIZ Niedersachsen eine eigene Facebook-Gruppe gegründet. Sie soll den gegenseitigen Austausch fördern und bietet die Möglichkeit ein Netzwerk aufzubauen. Unter dem Titel „Alumni EIZ Niedersachsen“ ist die Gruppe unter folgendem Link aufzufinden: https://www.facebook.com/groups/404549096322317/?bookmark_t=group