Pulse of Europe

Am 05. März in Hannover

Seit Anfang des Jahres gehen die Menschen in Frankfurt a. M. für Europa auf die Straße. Die Initiative „Pulse of Europe“ wurde gegründet von den beiden Rechtsanwälten Sabine und Daniel Röder. Sie wollen die EU wieder in den Fokus der Menschen rücken und ein Zeichen gegen jene Anti-Europäer setzen die sich in den nächsten Wochen in den Niederlanden und Frankreich zur Wahl stellen.

Auch in Niedersachsen gibt es seit einigen Wochen Kundgebungen für Europa. Über alle Alters- und Parteigrenzen hinweg demonstrieren momentan jeden Sonntag um 14 Uhr Menschen auf Straßen und Plätzen.
Mit Europafahnen ausgestattet ist das Konzept überall gleich. Es gibt ein „Offenes Mikro“, mit dem der Austausch vorangetrieben wird, dazu eine Menschenkette und zum Abschluss die Europahymne.

Mit einfachsten Mitteln der Öffentlichkeitsarbeit breitet sich die Idee rasend schnell aus. Europa begeistert die Menschen und so werden es von Woche zu Woche mehr. Am letzten Sonntag wurde neben Hannover, Göttingen, Celle und Hameln übrigens auch in Paris, Amsterdam und Großbritannien demonstriert.

Link zum Thema: