PresseInformation der Niedersächsischen Staatskanzlei vom 03.07.2013
Niedersachsen wird nach der Sommerpause mit einem neuen Mitglied im Regionalausschuss der Europäischen Union vertreten sein. Die niedersächsische Landesregierung hat in ihrer Sit­zung am (heutigen) Mittwoch beschlossen, die Staatssekretärin in der Staatskanzlei, Birgit Honé, in das Gremium zu entsenden.

PresseInformation der Niedersächsischen Staatskanzlei vom 27.06.2013
Birgit Honé, Staatssekretärin für Europa und Regionalentwicklung, hat die Einigung über den Finanzplan der EU bis 2020 begrüßt. Sie erwarte, dass nun sehr bald Klarheit über den finanziellen Rahmen herrschen werde, in dem die neue Förderperiode ab 2014 in Niedersachsen geplant werden kann.

PresseInformation der Niedersächsischen Staatskanzlei vom 27.06.2013
Die niedersächsische Staatssekretärin für Europa und Regionalentwicklung, Birgit Honé, begrüßt die Flexibilisierung bei der Förderung der ländlichen Entwicklung durch die Europäische Union. Die Entwicklung der ländlichen Räume sei ein wichtiger Baustein der Politik der niedersächsischen Landesregierung.

PresseInformation des EIZ Niedersachsen vom 06.06.2013
Am 1. Juli ist es soweit: Kroatien wird 28. Mitgliedsland der Europäischen Union. Doch was hat die Republik an der Adria neben Sonne, Wein und Käse eigentlich noch so zu bieten? Wie klingt typisch kroatische Musik? Die Antworten auf diese Fragen und viele weitere Eindrücke gibt es während der Veranstaltung „Willkommen Kroatien – Willkommen in Kroatien“ am 19. Juni in Hannover.

PresseInformation der Niedersächsischen Staatskanzlei vom 28.05.2013
Die niedersächsische Landesregierung hat in ihrer Sitzung am (heutigen) Dienstag die Schwerpunkte der künftigen EU-Programme des Landes festgelegt.

PresseInformation des EIZ Niedersachsen vom 03.05.2013
Der EUROPALOTSE ermöglicht den Lehrkräften mit umfangreichen Informationen über Wissensquellen, Projekten, Programmen und Kontakthinweisen freie Fahrt zu allen europäischen Themen.

PresseInformation des EIZ Niedersachsen vom 19.04.2013
Irland ist bekannt für malerische Landschaften, Literatur, Musik und nicht zuletzt das Guinness. Die Möglichkeit, dies und noch viel mehr zu entdecken, bieten das EIZ Niedersachsen und die Region Hannover in Zusammenarbeit mit der Botschaft von Irland, Tourism Ireland und dem Irish Food Board am 22. April in Hannover.