Fischerei: EU-Kommission will Hürden für Aquakultur abbauen

Die Europäische Kommission möchte die Aquakultur in Europa als tragfähige Alternative zur Überfischung der Meere fördern. Sie hat jetzt strategische Leitlinien herausgegeben, die auf einen Abbau von Bürokratie und fairere Wettbewerbsbedingungen im Aquakultursektor abzielen und so zu mehr Wachstum und Beschäftigung in Küsten- und Binnengebieten beitragen können.

Die Europäische Kommission will es europäischen Bürgern leichter machen, ihr Recht zu nutzen, in einem anderen Land der Europäischen Union (EU) zu arbeiten. Beschäftigte sollen sich bei Problemen am Arbeitsplatz in einem anderen EU-Land künftig an nationale Beratungsstellen wenden können.

Am 10. Juni 2013 (17:00 bis 20:00 Uhr) in Hannover

Niedersachsen ist also noch weit entfernt von einer hälftigen Besetzung des Landtages mit Frauen – und ähnlich sieht es in den Räten und Kreistagen sowie im Bundestag und im Europäischen Parlament aus. Dass es auch anders geht, zeigt ein Blick über unsere Grenzen – Frankreich macht es uns mit dem Parité-Gesetz vor. [Hinweis: Die Veranstaltung ist ausgebucht.]

30.08 - 01.09.2013, Vienenburg

30. August bis 1. September 2013 in Vienenburg

Das EIZ Niedersachsen beteiligt sich in diesem Jahr mit seinem Informationsstand im “Niedersachsendorf” in Vienenburg am Tag der Niedersachsen.