EIZ Niedersachsen

Aktuelle Meldungen

EU-Programm für Bürgerinnen und Bürger: Seminar vermittelt Tipps zur erfolgreichen Teilnahme

Projekte, die zum Nachdenken über die Europäische Union (EU) und zum Engagement für europäische Themen aufrufen, die Austausch und Begegnungen über Grenzen hinweg ermöglichen, werden von der EU zum Beispiel durch das Programm “Europa für Bürgerinnen und Bürger” (EfBB) gefördert.

Offene Ausschreibung: Kommissionsvertretung sucht Unterstützung im Medienbereich

Die deutsche Vertretung der Europäischen Kommission vergibt per Ausschreibung Aufträge für die Beratung und Unterstützung bei der audiovisuellen Kommunikation.

Weiter Handlungsbedarf in der EU bei Ungleichheiten zwischen Frauen und Männern

Für rund zwei Drittel der Deutschen (62 Prozent) sind die Ungleichheiten zwischen Männern und Frauen in Deutschland weit verbreitet. Handlungsbedarf sehen die Deutschen vor allem beim Abbau des Lohngefälles zwischen Männern und Frauen sowie bei der Gewalt gegen Frauen. Das hat eine am Donnerstag von der Europäischen Kommission anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März veröffentlichte Eurobarometer-Umfrage ergeben.

Ausschreibung: 100 Millionen Euro der EU für Energieinfrastruktur

Die Europäische Kommission hat am Donnerstag 100 Millionen Euro zur Verbesserung der europäischen Energieinfrastrukturen zur Verfügung gestellt. Diese EU-Förderung soll zusätzliche private und öffentliche Mittel mobilisieren und in Projekte fließen, die darauf abzielen, die Isolation im Energiebereich zu beenden, Energieengpässe zu beseitigen und den Energiebinnenmarkt zu vollenden.

EU-Kommission nimmt Bürgerinitiative gegen Tierversuche entgegen

Die Europäische Kommission hat jetzt die dritte Europäische Bürgerinitiative (EBI) erhalten. Über eine Million europäische Bürgerinnen und Bürger unterzeichneten die Initiative “Stop Vivisection”, deren Initiatoren die Europäische Union (EU) dazu auffordern, Tierversuche zu verbieten.

Neues Konzept zur EU-Migrationspolitik bereits im Mai

Die Europäische Kommission will noch in diesem Frühjahr ein umfassendes Konzept für die Steuerung der Zuwanderung nach Europa vorlegen. Dazu hat sie bei ihrer Kommissionsitzung am Mittwoch vier Kernbereiche herausgearbeitet, bei denen die künftige europäische Migrationsagenda ansetzen muss.

EU prüft Ausrichtung der Europäischen Nachbarschaftspolitik

Mit einer am Mittwoch begonnenen Konsultation zur Zukunft ihrer Nachbarschaftspolitik startet die Europäische Union (EU) die grundlegende Überprüfung ihrer bisherigen Politik in den Nachbarschaftsregionen.

Juncker und Merkel demonstrieren Einigkeit

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich bei einem Besuch am Mittwoch in Brüssel mit der Europäischen Kommission über strategische europapolitische Themen ausgetauscht.

EU-Bericht: 430.000 Europäer sterben jährlich an Feinstaub

Schmutzige Luft und Lärm nerven. Doch sie sind auch eine Gefahr für die Gesundheit. Jedes Jahr sterben deswegen Hunderttausende Europäer vorzeitig. Der Klimawandel wird das Problem noch verschärfen, warnt die Europäische Umweltagentur.

EU-Umweltbericht 2015: Zustand der Umwelt besser, aber viel bleibt zu tun

Die Bürgerinnen und Bürger in der Europäischen Union (EU) recyceln mehr, atmen bessere Luft und haben reineres Wasser, zudem ist die “grüne” Wirtschaft in den vergangenen Jahren um 50 Prozent gewachsen. Das zeigt der am Dienstag veröffentlichte “Bericht über den Zustand und die Perspektiven der Umwelt in Europa” der Europäischen Umweltagentur (European Environment Agency – EEA) in Kopenhagen.

EU erhöht Investitionen in Forschung

Das aktuelle Forschungsprogramm “Horizont 2020″ der Europäischen Union (EU) ist trotz der Umwidmung von Mitteln für die EU-Investitionsoffensive mit 40 Prozent mehr Budget ausgestattet als das Vorgängerprogramm.

Kampf gegen Ebola: EU will betroffene Regionen weiter unterstützen

Die Europäische Union (EU) will die betroffenen Länder beim Kampf gegen Ebola weiter unterstützen. Dazu fand am Dienstag in Brüssel die hochrangige Konferenz “Ebola: von der Nothilfe zum Wiederaufbau” statt.

Mobile World Congress in Barcelona: Vision des digitalen Europas

Andrus Ansip, EU-Kommissionsvizepräsident und zuständig für den Digitalen Binnenmarkt und Günther Oettinger, EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft, haben auf der größten Mobilfunkmesse Europas, dem Mobile World Congress in Barcelona, ihre Vision des digitalen Europas vorgestellt.

Halbzeitbilanz: Ergebnisse der öffentlichen Konsultation zur Strategie “Europa 2020″

Die Europäische Kommission hat jetzt die Ergebnisse der öffentlichen Konsultation zur Strategie für intelligentes, nachhaltiges und integratives Wachstum “Europa 2020″ veröffentlicht.

Mitmachaktion “Entwicklungsjahr 2015: Zeig Dein Engagement!”

Zur deutschen Auftaktveranstaltung zum “Europäischen Jahr für Entwicklung” am 20. Februar in Berlin, fiel auch der Startschuss für die Mitmachaktion “Entwicklungsjahr 2015: Zeig Dein Engagement!”. Die Aktion richtet sich an kleinere Gruppen, Initiativen, Vereine oder Einzelpersonen, die zeigen, wie sie sich für Themen im Bereich fairer Handel, Klimaschutz oder Ernährung in ihrem privaten oder Arbeitsumfeld engagieren.