Aktuelle Meldungen

EU übernimmt für 5.000 Schüler Reisekosten zu EU-Projekten

Für mindestens 5.000 Schüler übernimmt die Europäische Union (EU) die Reisekosten zu europäischen Schulpartnerprojekten, den so genannten e-Twinning-Projekten. Kriterien für die Auswahl sind die Qualität der Projekte, wie umweltfreundlich die gewählten Transportmittel sind und ob es sich um sozial benachteiligte Schülerinnen und Schüler handelt. Das neue Programm mit dem Titel „Move2Learn, Learn2Move“ hat die Europäische Kommission am Montag (27. März) in Brüssel vorgestellt.

Online-Streitbeilegung: 24.000 Verbraucher nutzten die neue europäische Plattform im ersten Jahr

In der Europäischen Union (EU) gibt es zwar strenge Verbraucherschutzvorschriften, aber in der Praxis haben Verbraucher zuweilen Probleme mit der Durchsetzung ihrer Rechte, wenn – insbesondere grenzüberschreitend – gegen diese verstoßen wird. Mit der Online-Streitbeilegungs-Plattform (OS-Plattform) können Streitigkeiten schneller und kostengünstiger als vor Gericht beilegt werden.

27.04.2017, 10:00Westerstede

Am 27. April 2017 (ab 10:00 Uhr) in Westerstede
Digitalisierung und die Anbindung an ein schnelles Internet sind Grundvoraussetzungen für eine dauerhafte Teilhabe des ländlichen Raumes an der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung. Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen und das Europäische Informations-Zentrum Niedersachsen laden ein, sich zu dieser aktuellen Thematik auszutauschen.

60 Jahre Römische Verträge: Juncker reist zum Gipfel von Rom

Am morgigen Samstag (25. März) wird EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker am Gipfeltreffen von Rom teilnehmen. Die Staats- und Regierungschefs der Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) versammeln sich, um den 60. Jahrestag der Unterzeichnung der Römischen Verträge zu begehen, die Geburtsstunde der Europäischen Union. Auch in Deutschland finden anlässlich des Jubiläums zahlreiche Veranstaltungen statt.