EIZ Niedersachsen

Aktuelle Meldungen

Lettland – Zu Gast bei Freunden

Am 23. Februar 2015 (ab 19:00 Uhr) in Hannover
Mit der Veranstaltung “Lettland – zu Gast bei Freunden” laden das Europäische Informations-Zentrum (EIZ) Niedersachsen, die Region Hannover und die Botschaft der Republik Lettland ein, das baltische Land, seine Menschen, Kultur und Geschichte näher kennenzulernen und zu erleben.

Baltische Wirtschaftsperspektiven – Niedersächsisch-lettisches Wirtschaftsforum

Am 23. Februar 2015 (16:30-17:30 Uhr) in Hannover
Das EIZ Niedersachsen, das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, die Botschaft der Republik Lettland und die IHK Hannover laden niedersächsische Unternehmen ein, Möglichkeiten für Investitionen, Kooperationen und Kontakten zur lettischen Wirtschaft und einzelnen Branchen kennenzulernen oder Erfahrungen und Informationen auszutauschen.

In die Menschen in Europa investieren: Neue EU-Sozialfonds-Förderung in Deutschland gestartet

Unter dem Motto “Zusammen.Zukunft.Gestalten” haben EU-Beschäftigungskommissarin Marianne Thyssen und Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles am gestrigen Montag in Berlin die neue Förderperiode des Europäischen Sozialfonds (ESF) in Deutschland gestartet.

EU stellt zusätzliche 15 Millionen Euro für humanitäre Hilfe in der Ukraine bereit

Die Europäische Kommission hat ihre humanitäre Hilfe für die von bewaffneten Konflikten und Kälte bedrohte Bevölkerung in der Ostukraine um 15 Millionen Euro aufgestockt. Das Geld soll für Unterkünfte, Lebensmittel, Wasser, Medizin und warme Kleidung ausgegeben werden.

Heute: Twitter-Chat zum Thema Datenschutz in der EU

Am Vortag des “Europäischen Datenschutztages” (28. Januar) organisiert die Vertretung der Europäischen Kommission in Berlin am heutigen Dienstag einen Live-Chat zum Thema Datenschutz in Europa.

Auftakt der neuen ESF-Förderperiode heute in Berlin

Marianne Thyssen, EU-Kommissarin für Beschäftigung, Soziales, Qualifikationen und Arbeitskräftemobilität, eröffnet am heutigen Montag in Berlin gemeinsam mit Andrea Nahles, Bundesministerin für Arbeit und Soziales, die neue Förderperiode des Europäischen Sozialfonds (ESF) in Deutschland.

TTIP-Verhandlungen gehen Anfang Februar weiter

Die Gespräche über die geplante Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP) zwischen der EU und den USA werden vom 2. bis 6. Februar in Brüssel fortgesetzt. In der achten Verhandlungsrunde geht es vor allem um eine Annäherung bei Regulierungen und Standards in technischen Fragen bei Energie und Rohstoffen sowie bei Dienstleistungen, Investitionen und dem Öffentlichen Beschaffungswesen.

Aktuelle Prioritäten der europäischen Entwicklungspolitik im Europäischen Jahr für Entwicklung 2015

Am 20. Februar 2015 (12:00-13:30 Uhr) in Hannover
In der Reihe Europa-Lounge Plus des EIZ Niedersachsen wird Dr. Nils Behrndt, Kabinettschef des EU-Entwicklungskommissars Neven Mimica, die aktuelle Position der EU-Kommission vorstellen.

EU-Kommission will Energy Drinks schärfer ins Visier nehmen

Die EU-Kommission will koffeinhaltige Energy Drinks schärfer ins Visier nehmen.

Fleisch in Fertigprodukten: EU-Abgeordnete fordern strengere Regeln

Die für Lebensmittelsicherheit zuständigen Europa-Abgeordneten fordern von der EU-Kommission einen Gesetzesvorschlag für Pflichtangaben zur Herkunft von Fleischzutaten in Fertigprodukten.

EU-Kommissare präsentieren Vision und Fahrplan für den digitalen Binnenmarkt

Wie der europäische digitale Binnenmarkt in Zukunft gestaltet werden soll, wo die Hürden liegen und welchen nächsten Schritte folgen, haben Andrus Ansip, Vizepräsident der Europäischen Kommission und zuständig für den digitalen Binnenmarkt, und EU-Kommissar Günther Oettinger, zuständig für die digitale Wirtschaft und Gesellschaft, am Dienstag bei Konferenzen in Brüssel und München vorgestellt.

EU-Kommission unterstützt EU-Staaten bei der Terrorbekämpfung

Die Europäische Kommission hat am Mittwoch über die künftige Europäische Sicherheitsagenda beraten. Dabei plant die EU-Kommission, die Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) mit verschiedenen Instrumenten bei der Terrorbekämpfung zu unterstützen.

EU-Behörde empfiehlt schärferen Grenzwert für Bisphenol A

Es steckt in Plastikflaschen oder Kassenbons: Bisphenol A. Seit langem streiten Forscher, wie schädlich die Chemikalie ist. Eine EU-Behörde trifft nun eine bedeutende Entscheidung.

Afrika wächst! – Welche Chancen bieten sich für beide Seiten?

Am 5. Februar 2015 (ab 17:00 Uhr) in Hannover
In der Entwicklungszusammenarbeit auf europäischer, nationaler und auch niedersächsischer Ebene ist der afrikanische Kontinent ein geografischer Schwerpunkt. Prof. Dr. Anaclet Ngezahayo beleuchtet die Chancen der Zusammenarbeit.

EU-Zahlungen an Bauern sollen wieder veröffentlicht werden

Für die meisten Bauernhöfe in Deutschland soll bald wieder im Internet veröffentlicht werden, wie viel Geld sie von der EU bekommen. Das sieht ein Gesetzentwurf vor, den das Bundeskabinett am Mittwoch beschlossen hat.