EIZ Niedersachsen

EU-Nachrichten

Brüssel will Ceta ohne nationale Parlamente entscheiden können

Gepostet von am Juni 29, 2016 in EU-Nachrichten | Kommentare deaktiviert

Etliche Beobachter sahen im Brexit-Votum ein Signal für mehr nationale Mitbestimmung in der EU. Wenige Tage nach dem aufrüttelnden Referendum will Brüssel nun die europäische Handelspolitik vorantreiben – mit möglichst wenig nationalen Blockadechancen.

mehr

EU-Kommissar kündigt Verlängerung von Glyphosat-Zulassung an

Gepostet von am Juni 29, 2016 in EU-Nachrichten | Kommentare deaktiviert

Die Brüsseler EU-Kommission will die Europa-Zulassung für den umstrittenen Unkrautvernichter Glyphosat verlängern. Das kündigte der zuständige EU-Kommissar, Vytenis Andriukaitis, am Dienstag am Rande eines Treffens der EU-Agrarminister in Luxemburg an.

mehr

EU-Kommission erinnert die EU-Staaten an Zusagen zur Integration der Roma

Gepostet von am Juni 29, 2016 in EU-Nachrichten | Kommentare deaktiviert

EU-Kommission erinnert die EU-Staaten an Zusagen zur Integration der Roma

Die Europäische Kommission hat von den Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) ein erneuertes Bekenntnis zur Integration der Roma gefordert.

mehr

EU-Beschäftigungsbericht: Weniger Langzeitarbeitslose und mehr Jobs für junge Menschen

Gepostet von am Juni 29, 2016 in EU-Nachrichten | Kommentare deaktiviert

EU-Beschäftigungsbericht: Weniger Langzeitarbeitslose und mehr Jobs für junge Menschen

Drei Millionen mehr Beschäftigte als vor einem Jahr, eine gesunkene Rate bei der Langzeitarbeitslosigkeit und weniger junge Arbeitslose sind die Bilanz des am Dienstag (28. Juni) von der Europäischen Kommission vorgestellten vierteljährlichen Berichts zur Beschäftigung und sozialen Lage in der Europäischen Union (EU).

mehr

Malmström bekräftigt Kurs in der EU-Handelspolitik

Gepostet von am Juni 29, 2016 in EU-Nachrichten | Kommentare deaktiviert

Malmström bekräftigt Kurs in der EU-Handelspolitik

Die Europäische Kommission wird auch nach dem britischen Referendum ihre Handelsverhandlungen mit den Vereinigten Staaten und anderen Partnern in der Welt fortführen. Das hat EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström am Montagabend (27. Juni) klargestellt.

mehr

Juncker: EU bleibt ein Friedens- und Zukunftsprojekt

Gepostet von am Juni 29, 2016 in EU-Nachrichten | Kommentare deaktiviert

Juncker: EU bleibt ein Friedens- und Zukunftsprojekt

Die britische Regierung soll rasch Klarheit über ihre Pläne nach dem Votum für einen Austritt aus der Europäischen Union (EU) schaffen. “Nicht heute, nicht morgen früh, aber doch recht schnell”, sagte EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker am Dienstag (28. Juni) im Europäischen Parlament in Brüssel. Die EU werde sich auf keine informellen oder gar geheimen Vorgespräche einlassen.

mehr

EU-Abgeordnete fordern schnelle Verhandlungen über Brexit

Gepostet von am Juni 29, 2016 in EU-Nachrichten | Kommentare deaktiviert

Trauer, Wut, Enttäuschung – die Reaktionen im Europaparlament zum Brexit-Votum sind hochemotional. Doch bei allem Frust: Die Trennungsverhandlungen sollen nach dem Willen der EU-Volksvertretung nun schnell beginnen.

mehr

Neue Veranstaltungsreihe “EuropaKultur”: Schriftsteller diskutieren über einen “Kontinent in Bewegung”

Gepostet von am Juni 28, 2016 in EU-Nachrichten | Kommentare deaktiviert

Neue Veranstaltungsreihe “EuropaKultur”: Schriftsteller diskutieren über einen “Kontinent in Bewegung”

Am Mittwoch (29. Juni) ist es so weit: Die Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland und die Gemeinschaft der europäischen Kulturinstitute EUNIC Berlin starten in Zusammenarbeit mit dem British Council, dem Österreichischen Kulturforum und dem Goethe-Institut-Berlin im Europäischen Haus in Berlin ihre neue gemeinsame Reihe “EuropaKultur”.

mehr

Neubeginn für den sozialen Dialog in der EU

Gepostet von am Juni 28, 2016 in EU-Nachrichten | Kommentare deaktiviert

Neubeginn für den sozialen Dialog in der EU

Eine Erklärung zum Sachstand des Dialogs mit den europäischen Sozialpartnern haben am Montag (27. Juni) der für den Euro und den sozialen Dialog zuständige Vizepräsident der Europäischen Kommission, Valdis Dombrovskis, und EU-Sozialkommissarin Marianne Thyssen unterzeichnet. Die Folgeerklärung zum “Neubeginn für den sozialen Dialog” benennt Initiativen für eine neue Partnerschaft zwischen den Sozialpartnern und der Europäischen Union (EU).

mehr

Nordländer: EU-Bürokratie bedroht Ausbau der deutschen Häfen

Gepostet von am Juni 28, 2016 in EU-Nachrichten | Kommentare deaktiviert

Die Rufe nach Reformen bei der EU werden nach dem Brexit-Votum der Briten lauter. Vor allem soll Brüssel weniger bürokratisch werden. Die norddeutschen Bundesländer fordern nun mehr Freiheit bei Hafen-Investitionen.

mehr