Europäisches Informationszentrum (EIZ) Niedersachsen
Niedersächsisches Ministerium
für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung
Schmiedestraße 25
30159 Hannover

Telefon: 0511 / 120-8888
Telefax: 0511 / 26 29 19 80
E-Mail: eiz@mb.niedersachsen.de

Internet:
www.eiz-niedersachsen.de
www.eiz.eu

Unsere Öffnungszeiten

Auf Grund der Corona-Pandemielage ist ein Besuch nur nach vorheriger Anmeldung

per Telefon oder Mail möglich. 

Montag bis Mittwoch:  09:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstag:  11:00 bis 17:00 Uhr
Freitag (und weitere Termine):  nach Vereinbarung
Unsere Lage in Hannover

Sie finden das EIZ Niedersachsen in Hannover im Stadtzentrum in der Schmiedestraße (Ecke Corvinusgraben). Sie erreichen das EIZ zu Fuß vom Hauptbahnhof (ca. 5 Minuten) oder mit der Stadtbahn über die U-Bahn-Station „Kröpcke“ oder „Steintor“.

Hinweis

Das EIZ Niedersachsen war seit seiner Inbetriebnahme am 4. Mai 2001 Teil der Europaabteilung in der Niedersächsischen Staatskanzlei. Im Zuge einer Neuorganisation der Landesregierung nach der Landtagswahl am 15. Oktober 2017 ist das EIZ Niedersachsen seit dem 22. November 2017 – zusammen mit der Europaabteilung – Teil des neu gebildeten Niedersächsischen Ministeriums für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung (MB).