Konferenz zur Zukunft Europas: In welchem Europa möchten Sie leben? © Europäische Union, 2004, Quelle: EU-Kommission - Audiovisueller Dienst, Fotograf*in: Alain Schroeder

Die niedersächsische Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung Birgit Honé und die hessische Europaministerin Lucia Puttrich nehmen für den Bundesrat an der Plenarversammlung der Konferenz zur Zukunft Europas teil. Dabei diskutieren Sie die Wünsche und Ideen der europäischen Bürgerinnen und Bürger.
Was es genau mit der Konferenz zur Zukunft Europas auf sich hat und wie man sich beteiligt, erklären beide Ministerinnen in diesem Video und stellen ihre Aufgaben für den Bundesrat bei der Zukunftskonferenz vor.

Europaministerin Birgit Honé hält Rede zur Stärkung der Europäischen Demokratie im Rahmen der Konferenz zur Zukunft Europas © Niedersächsisches Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung

Am Mittwoch (1. Dezember) hielt die niedersächsische Europaministerin Birgit Honé einen Rede im Plenum des Ausschusses der Regionen (AdR). Sie betonte erneut die Relevanz der Konferenz zur Zukunft Europas, um das Identitätsgefühl der Bürgerinnen und Bürger auf lokaler und regionaler Ebene zu stärken.