Online-Veranstaltung: Portugal – Zu Gast bei Freunden © Europäische Union, 2017, Quelle: EU-Kommission - Audiovisueller Dienst, Fotograf*in: Mauro Bottaro

Am 13. April 2021 von 18:00 bis 19:30 Uhr, Online-Veranstaltung

Im Januar hat Portugal von Deutschland die rotierende EU-Ratspräsidentschaft übernommen. Unter dem Motto „Zeit für Ergebnisse: eine faire, grüne und digitale Erholung“ will das Land an der Westküste der iberischen Halbinsel sich in den nächsten sechs Monaten darauf konzentrieren, die EU durch die COVID-19-Pandemie zu lotsen. Die Lage am Atlantik hat die Kultur Portugals stark beeinflusst: Stockfisch und gegrillte Sardinen sind beliebte Nationalgerichte, die Algarve ist nicht nur bei Deutschen ein beliebtes Reiseziel. Ein Großteil der städtischen Architektur stammt aus dem 16. bis 19. Jahrhundert, als Portugal eine bedeutende Seemacht war.

Mit der Veranstaltung „Portugal – Zu Gast bei Freunden“ möchten die Region Hannover, das Europäisches Informations-Zentrum (EIZ) Niedersachsen sowie die Landeshauptstadt Hannover gemeinsam das Land, die Landeskultur und die Ziele Portugals für Europa näherbringen.

Programm:

18:00 Uhr Eröffnungstalk

Birgit Honé, Niedersächsische Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten
und Regionale Entwicklung
Hauke Jagau, Regionspräsident der Region Hannover
Belit Onay, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Hannover

Vortrag

Schwerpunkte und Ziele der EU-Ratspräsidentschaft Portugals
S.E. Francisco Ribeiro de Menezes, Botschafter des Landes Portugal

Diskussion

Beteiligen Sie sich per Live-Chat!

Birgit Honé
Hauke Jagau
Belit Onay
S.E. Francisco Ribeiro de Menezes

Kulturbeiträge

– Portugiesisches Leben in der Region Hannover
– Musik

19:30 Uhr Ende der Veranstaltung und Ausklang

Moderation

Cosima Schmitt, Journalistin und ZEIT-Autorin

PDF-Dokument:

Einladung mit Programm…
(Quelle: Region Hannover, Team Medienservice)

Anmeldung bitte bis zum 12. April 2021 per E-Mail an das EIZ Niedersachsen unter:

eiz-event@mb.niedersachsen.de

Die Zugangsdaten erhalten Sie kurz vor der Veranstaltung nach verbindlich erfolgter Anmeldung.

Datenschutzhinweis: Zur Durchführung der digitalen Veranstaltung verwenden wir den amerikanischen Videokonferenzanbieter „Zoom Video Communications Inc.“. Ihren Teilnahme-Link erhalten Sie einige Tage vor der Veranstaltung per gesonderter E-Mail. Mit Ihrer Anmeldung und der Übermittlung Ihrer Daten haben Sie der rechtmäßigen Verarbeitung Ihrer übermittelten personenbezogenen Daten gemäß den Bestimmungen der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes n.F. (BDSG-neu) zugestimmt. Die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur im Zusammenhang mit der o.g. Veranstaltung. Diese werden nach Abschluss der Veranstaltung unwiderruflich gelöscht. Wir möchten Ihnen den Hinweis geben, dass diese Einwilligung jederzeit durch Sie per E-Mail an eiz@mb.niedersachsen.de widerrufen werden kann. Detaillierte Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten und zu der weiteren Datenverarbeitung finden unter https://www.eiz-niedersachsen.de/rechtliches/.

Gefördert mit Mitteln der Europäischen Kommission.