Autor-Archiv für Achim Schipporeit

Europa Café: Mitmachen! Mitreden! Es ist dein Europa!

Veröffentlicht von Kommentare deaktiviert für Europa Café: Mitmachen! Mitreden! Es ist dein Europa!

Am 3. Mai 2018 (9:00 bis 15:00 Uhr) in Hannover Der Kreisverband Hannover der Europa-Union Deutschland und das EIZ Niedersachsen veranstalten wie im letzten Jahr wieder im ehemaligen Plenarsaal des Niedersächsischen Landtages ein "Europa Café". An wechselnden Tischen sollen lebhaft und konstruktiv Fragen zur Zukunft Europas diskutiert werden. Die Einladung zu dieser Veranstaltung richtet sich an die Schulleiterinnen und Schulleiter sowie Fachlehrkräfte niedersächsischer Schulen.


“APP ins EU-Ausland”: Tipps für Klassen- und Rucksackreisen durch die EU

Veröffentlicht von Kommentare deaktiviert für “APP ins EU-Ausland”: Tipps für Klassen- und Rucksackreisen durch die EU

Ab einem bestimmten Alter möchten Jugendliche auch mal gerne ohne Eltern reisen. Dann ist gute Vorbereitung das A und O. Das Europäische Verbraucherzentrum (EVZ) Deutschland hat die "APP ins EU-Ausland" entwickelt, die dazu Auskunft geben soll.


Leben retten auf der Straße: 112-eCall wird für Neuwagen verpflichtend

Veröffentlicht von Kommentare deaktiviert für Leben retten auf der Straße: 112-eCall wird für Neuwagen verpflichtend

Ab dem kommenden Samstag (31. März) wird das Notrufsystem "eCall" EU-weit für alle Neuwagen verpflichtend. Das eCall-System der Europäischen Union (EU) wählt bei einem schweren Verkehrsunfall automatisch die einheitliche europäische Notrufnummer 112 und kommuniziert über das europäische Satellitennavigationssystem "Galileo" den Standort des Fahrzeugs an die Rettungsdienste.


Europäische Bürgerinitiativen: Neun Millionen Menschen haben sich bislang beteiligt

Veröffentlicht von Kommentare deaktiviert für Europäische Bürgerinitiativen: Neun Millionen Menschen haben sich bislang beteiligt

In den vergangenen sechs Jahren haben sich schätzungsweise neun Millionen Menschen an einer Europäischen Bürgerinitiative (EBI) beteiligt. Bislang waren vier Initiativen darin erfolgreich, über eine Million Unterschriften zu sammeln. Das geht aus dem am Mittwoch (28. März) veröffentlichten Bericht der Europäischen Kommission über die Erfahrungen mit dem Instrument Europäische Bürgerinitiative hervor.


Kosten für grenzüberschreitende Euro-Zahlungen sollen in der gesamten EU sinken

Veröffentlicht von Kommentare deaktiviert für Kosten für grenzüberschreitende Euro-Zahlungen sollen in der gesamten EU sinken

Die Europäische Kommission hat am Mittwoch (28. März) vorgeschlagen, die Kosten grenzüberschreitender Zahlungen in Euro in der gesamten Europäischen Union (EU) zu senken. Für die Menschen oder Unternehmen im Euroraum macht es keinen Unterschied, ob sie Euro-Transaktionen in ihrem eigenen Land oder mit einem anderen Mitgliedstaat im Euroraum abwickeln. Mit dem aktuellen Vorschlag der EU-Kommission soll dieser Vorteil auf Menschen und Unternehmen in Ländern ausgedehnt werden, die nicht dem Euro-Währungsgebiet angehören.